Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

10.10.2018

Saisonabschluss bei den regelmäßigen Gästeführungen in Korbach

Der goldene Oktober zeigt sich zurzeit von seiner besten Seite und auch die historische Altstadt von Korbach präsentiert sich in bunten Herbstfarben – einfach sympathisch, bunt und goldrichtig!

Romantische Fachwerkgassen und der doppelte Stadtmauerring (mit dem interaktiven stadtgeschichtlichen Themenpfad „Zwischen den Mauern“) bieten Geschichte(n) für jedermann. Wer gerne aktiv unterwegs ist, kann das Naherholungsgebiet Marbecktal oder die verschiedenen Rad- und Wanderwege rund um Korbach erwandern oder erfahren.

Wer die Stadt nicht auf eigen Fast erkunden möchte – noch bis Ende Oktober laufen die regelmäßigen Korbacher Gästeführungen. Die neue Saison beginnt dann wieder Anfang April 2018. Individuelle Gruppenführungen können natürlich auch in den Wintermonaten gebucht werden, mit Ausnahme des Besucherbergwerks im Eisenberg: In den Bergwerksstollen schlafen im Winter die Fledermäuse und möchten nicht gestört werden.

Allerdings gibt es hier ein neues Angebot für die Wintermonate: Statt in den Berg hinein, führen die Bergwerksführer gebuchte Gruppen ab sofort auch durch den neuen „Eisenberg-Raum“ im Zechenhaus Goldhausen. Die neue Ausstellung zeigt mit vielen Exponaten die Geologie des Eisenbergs und die Geschichte des Bergbaus. Auch eine Filmvorführung mit Aufnahmen Unter Tage gehört zum Programm.

Dieses Angebot und viele weitere buchbare Gruppenführungen (Stadtführungen, Museumsführungen, Führungen an der Korbacher Spalte und im GeoFoyer Kalkturm Korbach) finden Sie in der neu aufgelegten Broschüre „Gästeführungen“, die ab sofort in der Tourist-Information erhältlich ist.

Die nachfolgenden regelmäßigen Führungen finden noch bis Ende Oktober statt:

Noch einmal durch die historische Altstadt der einzigen Hansestadt in Hessen:
Sa., 13.10., 10.30 Uhr I Di., 16.10., 14.30 Uhr I Sa., 20.10., 10.30 Uhr I
Di., 23.10., 14.30 Uhr I Sa, 27.10., 10.30 Uhr I Di., 30.10., 14.30 Uhr
Kartenverkauf und Treffpunkt: Tourist-Information im Rathaus, Stechbahn 1
Kosten: 2,- € pro Person (Gäste mit MeineCardPlus kostenfrei!)
Das Führungsticket berechtigt zum ermäßigten Eintritt in das Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH.

Noch einmal ins Gold-Besucherbergwerk, Deutschlands größte historische Goldlagerstätte:
Sa., 13.10., 14.30 Uhr I Mi., 17.10., 14.30 Uhr I So., 21.10., 10:30 Uhr I
Mi., 24.10., 14.30 Uhr I Sa., 27.10., 14:30 Uhr
Treffpunkt: Zechenhaus in Goldhausen, Turmweg 4
Kosten: Erw. 7,- €, Ki.+Jgdl. (6-14 J.) 3,50 € (Gäste mit MeineCardPlus kostenfrei!)
Infos und Anmeldung unter 05631 53-232

Noch einmal zur Korbacher Spalte und ins GeoFoyer Kalkturm Korbach an der ältesten Fossilspalte Europas:
So., 14.10., 21.10. und 28.10., jeweils 11:15 Uhr
Treffpunkt: Infopavillon Steinbruch Korbacher Spalte, Frankenberger Landstraße 22
Kosten: Erw. 3,- €, Ki.+Jgdl. (6-17 J.) 1,50 €
Das Führungsticket berechtigt zum ermäßigten Eintritt in das Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH.