Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
04.10.2018

Schiedspersonen in Korbach neu zu wählen!

Die Amtszeit des derzeitigen Schiedsmanns und seiner Stellvertreterin in Korbach laufen in Kürze ab. Interessierte Personen, die dieses Amt zukünftig übernehmen möchten, können sich daher bewerben.
 
Schiedspersonen arbeiten ehrenamtlich. Sie sollen in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und in Strafsachen schlichten mit dem Ziel, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erreichen. Als Organ der Rechtspflege muss sie stets unparteiisch sein. Anteilnahme an den zu verhandelnden Sachen, die geduldige Bereitschaft, den Beteiligten zuzuhören und auf ihr Vorbringen einzugehen, die Herstellung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre sowie zurückhaltendes Auftreten der Schiedsperson sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit.
 
Bewerber sollen mindestens 30 Jahre, aber nicht älter als 75 Jahre sein und müssen in Korbach wohnen. Personen, die z. B. die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzen und die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftlich ausüben, können das Amt der Schiedsperson nicht bekleiden. Die Schiedsperson und deren Stellvertreter werden durch die Stadtverordnetenversammlung auf die Dauer von fünf Jahren gewählt und durch den Vorstand des Amtsgerichts Korbach bestätigt. Eine Wiederwahl ist möglich.
 
Die formlose Bewerbung ist unter Angabe von

  • Name, Vorname, Geburtsname
  • Anschrift • Geburtsdatum, Geburtsort
  • Beruf
  • Telefon, Fax, E-Mail-Adresse

 
bis spätestens 25. Oktober 2018 beim Magistrat der Kreis- und Hansestadt Korbach, Haupt- und Personalamt, Stechbahn 1, 34497 Korbach, einzureichen.
 
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Frau Schmidt, Tel.: 05631/ 53-225).