Direkt zu:
Titelfoto_Rathaus_Herbst
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Was erledige ich wo?

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Baum- und Strauchschnitt

Baum- und Strauchschnitt

Um den Baum- und Strauchschnitt loszuwerden, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Wir holen zweimal jährlich (Frühjahr / Herbst) Strauchschnitt bei Ihnen ab. Die Baum und Strauchschnittabfälle dürfen frühestens am Vorabend am Straßenrand abgelagert werden und müssen gebündelt sein.
    • Die Bündel dürfen nicht länger als 1,50 m
    • nicht schwerer als 25 kg und
    • nur mit Schnur aus Hanf oder ähnlich verrottbaren Material (kein Draht oder Plastik) umwickelt sein.
    • Die Aststärke darf 16 cm Durchmesser nicht überschreiten.
    • Pflanzenabfälle, die in Plastiksäcken zur Abfuhr bereit stehen, werden nicht abgefahren.
    • Des Weiteren ist gewerblicher Pflanzenabfall von der Abfuhr ausgeschlossen.
  • Annahmestelle für kompostierbare Gartenabfälle
    Diese ist bis Wintereinbruch geöffnet. Die Annahmestelle befindet sich unweit der alten Kläranlage gegenüber der Einfahrt zur Korbacher Spalte. Sie können dort kostenlos Ihren Baum- und Strauchschnitt während der Öffnungszeiten:
    Mi. 12:00 - 17:00 Uhr 
    Fr. 14:00 - 17:00 Uhr
    Sa. 10:00 - 17:00 Uhr
    abgeben. Die Annahmemenge ist auf 100 kg je Einzelanlieferung beschränkt. Gewerbliche Abfälle dürfen nicht bei der Annahmestelle abgegeben werden. Die Aststärke darf einen Durchmesser von 30 cm nicht überschreiten.
  • Sie können den Baum- und Strauchschnitt während der Öffnungszeiten auch selbst beim Kompostwerk in Diemelsee-Flechtdorf (direkt neben der Abfalldeponie) anliefern. Kosten kommen hierbei nicht auf Sie zu.