Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Eigenbetrieb Städtische Betriebe Korbach - Technische Dienste & Feuerwehr

Die Feuerwehren der Großgemeinde Korbach bilden mit ihren über 400 aktiven Einsatzkräften sowie rund 120 Jugendfeuerwehrmitgliedern und knapp 60 Bambinis die größte Feuerwehr im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Mit der Bildung des Eigenbetriebes zum 1. Januar 2004 wurden die feuerwehrtechnischen Aufgaben der Stadt Korbach aus Gründen der Effizienz und Effektivität gebündelt. Betriebsleiter seit Gründung ist Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt in Personalunion.

Dieser Eigenbetrieb ist hessenweit einmalig und wurde bei seiner Gründung nachhaltig als zukunftsorientiertes Modell für Hessen und die Region durch das Land Hessen und den Landkreis Waldeck-Frankenberg begrüßt.

Er nimmt nach seiner Satzung für die Stadt Korbach Aufgaben zum Brandschutz und zur allgemeinen Hilfe nach dem Hessischen Gesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG) wahr und erbringt feuerwehrtechnische und andere Dienstleistungen, nicht nur für die Stadt Korbach, sondern auch für andere Städte und Gemeinden sowie den Landkreis Waldeck-Frankenberg. Zu den Dienstleistungen für Dritte gehören beispielsweise:

  • Wartungs- und Prüfungsarbeiten im Bereich Atemschutz
  • Wartungs- und Prüfungsarbeiten im Bereich der Chemikalienschutzanzüge
  • Wartungs- und Prüfungsarbeiten im Bereich Schläuche
  • Reinigung und Nachrüstung der Feuerschutzkleidung
  • Wartung und Instandsetzung für sonstige feuerwehrtechnische Ausrüstung, wie Feuerlöschkreiselpumpen, hydraulisches Rettungsgerät und FahrzeugeDurchführung der Abgasuntersuchungen für Feuerwehrfahrzeuge
  • Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Prüfung von Leitern und Tritten
  • Einbau der BOS-Digitalfunkgeräte in die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren 
  • Durchführung von Sammelbeschaffungen von feuerwehrtechnischem Gerät einschließlich persönlicher Schutzausrüstung
  • Beratung und Unterstützung bei allen anfallenden feuerwehrtechnischen Fragen