Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Mönchehof

An dieser Stelle wurde nach 772 der fränkische Königshof errichtet, aus dem sich die Stadt entwickelte. Dieser Besitz wird 980 urkundlich erwähnt; er kam damals an das Reichsstift Corvey und später an das Kloster Bredelar. Aus dieser Zeit stammt der Rest des gotischen Gebäudes mit einer Gedenktafel für vier aus Korbach stammende Geschichtsforscher.