Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Radfahren in Korbach und im Waldecker Land

Für Radfahrer sind das Waldecker Land und die Hansestadt Korbach ein lohnendes Ziel. Zahlreiche gut ausgeschilderte Fahrradwege geleiten Sie durch idyllische Landschaften. Von Fernradwegen bis zum regionalen und lokalen Radwegenetz: Das Angebot ist vielfältig und bietet für jeden etwas!

Die GeoRadroute Ruhr-Eder lädt dabei nicht nur zum Radeln, sondern auf 210 km Rundfahrt durch Sauerland und Waldecker Land auch zu geologischen Entdeckungen im Nationalen Geopark GrenzWelten ein. Der Hessische Fernradweg R5 führt ebenfalls durch Korbach – nur eine interessante Station auf insgesamt 234 km quer durch Nordhessen von Willingen (Upland) bis Wanfried/Werra.

Ein besonderes Highlight ist der Ederseebahn-Radweg. Auf der ehemaligen Trasse der Ederseebahn zwischen Korbach und Bad Wildungen radeln Sie wie auf Schienen durch lange Tunnels und über hohe Brücken. Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand bieten Stärkung und Erholung. Der Einstieg befindet sich am südlichen Stadtrand von Korbach. Sie finden hier gute Park- und Rastmöglichkeiten und einen Radverleih (auch für e-Bikes).

Die familienfreundliche Rundtour Korbacher Hochfläche (KB1) führt auf überwiegend asphaltierten Radwegen durch fünf Ortsteile, zwei Naherholungsgebiete und bietet wunderschöne Ausblicke über Korbach. Die Rundtour Landwehr (KB 2) ist mit anspruchsvollerem Profil für Trecking- oder Mountainbiker die richtige Wahl.

Startpunkt für die Korbacher Radwege ist der Radknoten Korbach am Einstiegspunkt des Ederseebahn-Radwegs (am südlichen Stadtrand in der Wildunger Landstraße). In unserem Wander- und Radroutenplaner können Sie Ihre Routen auswählen und samt Tourbeschreibung ausdrucken.