Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

27.04.2021

Friedrich Heine tritt seine dritte Amtszeit an

Der neugewählte Ortsbeirat von Ober-Ense traf sich zur konstituierenden Sitzung auf dem Vorplatz des DGHs, auf dem die Wahlen stattgefunden haben. 

Einstimmig wählten die Mitglieder des Ortsbeirates Friedrich Heine als Ortsvorsteher wieder. Ebenfalls einstimmig wurden Armin Lahme als Stellvertreter, Markus Arnold als Schriftführer und Martin Kann als dessen Stellvertreter gewählt. Weitere Mitglieder des Ortsbeirates sind Manuel Heidemann, Erik Otto und Dirk Schreiber.

Der Leiter des Haupt- und Personalamtes der Stadt Korbach Karl-Helmut Tepel begleitete die Wahl, führte den Ortsvorsteher in das Amt ein und dankte ihm für die 20-jährige Tätigkeit im Ortsbeirat. Im Anschluss an die Wahlen wurde den ausgeschiedenen Mitgliedern der Dank von Friedrich Heine sowie von Karl-Helmut Tepel als Vertreter der Stadt Korbach übermittelt. Wilhelm Vesper wurde für 28 Jahre, Heinz-Dieter Schreiber für 19 Jahre, Jürgen Pfingst und Peter Scharff jeweils für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Ortsbeirat geehrt.

Friedrich Heine bedankte sich bei den städtischen Gremien mit Bürgermeister Klaus Friedrich an der Spitze und der Verwaltung für die gute Zusammenarbeit.